Produkt, Wissenswertes, Anwendungen, Wellness

Der Vorteil der Kreide gegenüber Moor- oder Fangopackungen besteht darin, dass sie bei jeder körperverträglichen Temperatur angewendet werden kann und die Wärme länger gespeichert wird.
Für alle Anwendungsarten hinsichtlich der Kreidepackungen wird empfohlen, die Kreide mit warmen Wasser anzumischen, da sich ihre Komponenten im warmen Wasser besser verbinden bzw. entfalten können als im kalten Wasser. Die Teilchengröße der Kreide und die gute Löslichkeit in Wasser garantieren eine homogene Masse mit einem hohen Grad an Streichfähigkeit, welche die Anwendung erleichtert und eine perfekte Körperhaftung ermöglicht.

Rügener Heilkreide

Original Rügener Heilkreide hat keine Nebenwirkungen. Bei erhöhter Sensibilität wird empfohlen, vorher einen Test auf einer kleinen Hautfläche durchzuführen. Bei Kreidevollbädern beachten Sie bitte die bekannten Kontraindikationen für Vollbäder.

Nach mehrmaliger Anwendung wird aufgrund der intensiven Wirkung der Heilkreide bei trockenem Hautbild empfohlen, die Anwendung für einige Tage auszusetzen.
Nach der Kreideanwendung sollte man sich nicht eincremen. Der Körper wird angeregt, vermehrt Feuchtigkeit für die Haut zu produzieren. Somit kommt es nicht zu einer wirklichen Austrocknung der Haut, sondern vielmehr zu einer Anregung einer natürlichen, körpereigenen Hautfettung. Dieser Aspekt sollte besonders bei Hautproblemen und Hautirritationen berücksichtigt werden.

Folgende positive Wirkungsweise der Original Rügener Heilkreide sind durch das balneologische Gutachten des Apotheker- und Lebensmittelchemikers Karl-Heinz Griesing in Rodenberg aus dem Jahr 2006 bestätigt:
Arthrose / Arthritis
Rheumatische Erkrankungen
Gicht
Osteoporosen
Muskelverspannungen
Folgezustände nach Verletzungen
Nachsorge nach operativen Eingriffen am Bewegungsapparat
Wohltuende Wirkung bei vielen Hautproblemen
Stoffwechselanregung
Steigerung des allgemeinen Wohlbefindens .

Die Rügener Heilkreide ist von den Krankenkassen als ortsgebundenes Heilmittel anerkannt und kann so über die Krankenkassen von zugelassenen Einrichtungen, z. B. Physiotherapien, abgerechnet werden.

Im Beauty & Wellness-Bereich vermittelt die ästetisch schneeweiße Farbe, die Geruchlosigkeit und die feincremige Struktur ein Gefühl von absoluter Reinheit und macht die Anwendung zum totalen Wohlfühl-Erlebnis. Ob im Rasul- oder Serailbad, als Soft-Pack im Wasserbett, mit Algen, Seegras, Sole, Frucht-Trester, Tonerde, Honig, Stutenmilch oder mit duftenden Ölen... ein Bad oder eine Packung mit Rügener Heilkreide fühlt sich gut an, entspannt und macht schön. Denn wegen ihrer Feinkörnigkeit eignet sich die Rügener Heilkreide fantastisch als sanftes Gesichts- oder Körper-Peeling.
Eine traumhaft zarte Haut ist das Ergebnis.
Sie sollten es sich wert sein...

Wissenswertes über die Kreide