Die sechs Schlösser der Insel in Putbus, Granitz, Spyker, Ralswiek, Lietzow, Karnitz

Jagdschloss Granitz

Jagdschloss Granitz

Das Jagdschloss Granitz liegt auf der höchsten Erhebung der Granitz, dem Tempelberg auf 107 Meter Höhe. Fürst Malte zu Putbus ließ es ab 1838 nach Plänen des Berliner Architekten Johann Gottfried Steinmeyer im Stil der norditalienischen Renaissancekastelle errichten. Das Schloss ist öffentlich als Museum zugängig und zeigt neben den Schlossräumen besondere Exponate und wiedergefundenen Originalbestand.

Es wird auch für Konzerte und Hochzeiten genutzt.

Einen besonderen Höhepunkt bildet der Aufstieg auf dem nachträglich im ehemaligen Hofraum errichteten 38 Meter hohen Mittelturm. Der nach Plänen von Karl Friedrich Schinkel gestaltete, bis oben offene Turm, verfügt über eine an den Innenwänden angehängte, ziselierte gußeiserne Wendeltreppe.

Wenn man die 154 Stufen nach oben geschafft hat, wird man mit einem fantastischen Ausblick über weite Teile der Insel Rügen belohnt.

 

Schloss Ralswiek

Schloss Ralswiek

 

Schloss Spyker

Hotel Schloss Spyker

 

Schlösschen Lietzow

Lietzower Schlösschen

 

Schloss Karnitz

Schloss Karnitz

 

weitere Links